Kirche & Lied | Albrecht Haushofer Hommage

Lade Karte ...

Datum/Zeit
So | 27.01.2019
17:00 - 18:15

Veranstaltungsort
Kirche Zuckelhausen

Kategorien


DIE LIEDER-TOUR präsentiert:
KIRCHE & LIED
am Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus
Albrecht Haushofer Hommage
Sonntag | 27. Januar 2019 | 17.00 Uhr
LEIPZIG-Holzhausen | Kirche Zuckelhausen 
Weitere Infos

Am 7. Dezember 1944 kam der Geograph, Diplomat und Schriftsteller Albrecht Haushofer in Berlin in Gestapo-Haft. Bis zu seiner Ermordung durch ein SS-Kommando am 23. April 1945 schrieb er 80 Gedichte – sein politisches und persönliches Vermächtnis – die unter dem Titel „Moabiter Sonette“ (Verlag C.H. Beck) 1946 postum veröffentlicht wurden. Die Liedertour erinnert mit diesem multimedialen Projekt gegen das Vergessen, gegen neuen Rechtsradikalismus und für Toleranz an einen Vertreter des bürgerlichen Widerstands und seine ambivalente Lebensgeschichte musikalisch auf berührende Weise. Dabei leiht LVZ-Kulturredakteur und Autor Mark Daniel Albrecht Haushofer beim Vortrag unvertonter Sonette die Stimme.

 

KIRCHE & LIED ist eine Veranstaltungsreihe der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Holzhausen in regelmäßiger Kooperation mit dem Leipziger Liedertour e.V.. Bereits eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn haben Sie Gelegenheit die schöne Kirche Zuckelhausen und ihre wechselnden Ausstellungen zu besichtigen und auf sich wirken zu lassen, ein kleines Imbissangebot zu nutzen, sich über das Gemeindeleben in Holzhausen zu informieren. Die Veranstaltung soll Kirche, Kunst und Gesellschaft miteinander verbinden. Vor Beginn des Konzertes sind Sie deshalb eingeladen, zu einem kurzen geistlichen Impuls zu aktuellen Themen innezuhalten.
Im Anschluss an „Kirche & Lied“ haben Sie Gelegenheit in loser Runde mit den KünstlerInnen und den Veranstaltern ins Gespräch zu kommen.
Die Kirche Zuckelhausen ist mit der Buslinie 74 (Richtung Holzhausen) erreichbar, Haltepunkt: Zuckelhausen.
Eintritt frei | Spende erbeten!
www.kirchgemeinde-holzhausen.de