Leipziger Küchenkonzerte No. 168 | Dirk Zöllner – Affenzahn

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Mi | 06.12.2017
20:00 - 21:15

Veranstaltungsort
Alte Schlosserei

Kategorien


Mit einem nicht nur musikalischen Freund der Liedertour beschließen die Kulturköche der Alten Schlosserei die 14. Küchenkonzert-Saison und wünschen unserem treuen Publikum frohe Weihnachten und ein friedliches neues Jahr.

Musikalische Lesung: Dass durch seine Adern das Rock’n’Roll-Blut fließt, hat Dirk Zöllner mit seinen zahlreichen Bands, Projekten und Alben eindrücklich bewiesen. Dass er diesem Spirit auch im geschriebenen Wort Gestalt geben kann, zeigte sein Buch »Die fernen Inseln des Glücks«. Nun legt der »freischaffende Überlebenskünstler« nach und betrachtet Gott und die Musik-Welt in Texten, die auf einer Klaviatur von witzig-melancholisch bis schräg-provokant spielen.
Dirk Zöllner, 1962 in Berlin geboren. Sänger, Songtexter, Komponist. 1984 gründete er die Band »Chicorée«, 1987 »Die Zöllner«, wirkte an zahlreichen Musikprojekten auch internationaler Bands mit, setzte Soloprojekte um und ist mit den »Zöllnern« bis heute unterwegs. 2012 brachte er seine Autobiografie »Die fernen Inseln des Glücks« heraus.
www.dirk-zoellner.de

DIE LIEDER-TOUR e.V. und ALTE SCHLOSSEREI präsentieren:
Leipziger Küchenkonzerte
Kultur für Kopf & Bauch

bitmap_150_klein2.GIF alte_schlosserei.gif

Im besonderen Ambiente der Schlossereiküche erlebt das Publikum bei dieser monatlichen Kleinkunst-Veranstaltungsreihe die unterschiedlichsten Vertreter des Genres hautnah. Im Anschluss an das Stundenkonzert wird an der Küchentafel ein überraschender Imbiss aus der Küche gereicht und damit nun schon traditionell „Kultur für Kopf & Bauch“ geboten. DIE LIEDER-TOUR e.V. veranstaltet diese Hausmusikreihe in der Leipziger Südvorstadt in Zusammenarbeit mit der Alten Schlosserei (Kultur & Räume).



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.