BAND OF BROTHERS

DIE LIEDER-TOUR präsentiert:
THE BAND OF BROTHERS (Die Hagelberger)
American Songwriter Festival
DIE LIEDER-TOUR 2016
17. August – 11. September

hagelberger_03_mit_logo_300.jpg

Die Amis kommen: „Die Hagelberger“ gehen nach 45 Jahren noch einmal auf gemeinsame Akustik-Folk-Tournee und spielen als THE BAND OF BROTHERS das 26. Songfestival der Liedertour.

Jesse Ballard  (Californien/USA)
Wayne Grajeda  (Californien/USA)
Ron Randolf  (Virginia/USA)
John Vaughan  (Florida/USA)
Robert Williams  (Oklahoma/USA)
„Saxophone Joe“ Kučera  (Prag/CZ)
+ Ralf „Trotter“ Schmidt  (Berlin/D)

Sie kamen aus verschiedenen Regionen der USA und aus noch unterschiedlicheren Gründen Ende der 60er, Anfang der 70er Jahre nach Berlin und prägten fortan die Folk- und Singer/Songwriter-Szene im Westteil der geteilten Stadt. Eine gemeinsame Kreuzberger WG in der Hagelberger Straße No.14, in der über die Jahre mehr als 30 Gleichgesinnte aus der ganzen Welt lebten, gab später der Musiker-Kommune um Tom Cunningham den Namen.
Jetzt nach 45 Jahren, immer noch hoch talentiert, unglaublich gutaussehend und mit umwerfendem Charme, gehen fünf der ehemaligen „Hagelberger“, ergänzt durch the one and only Mister „Saxophone Joe“ Kučera (73) und Ex-Interzone-Bassist Ralf „Trotter“ Schmidt, als THE BAND OF BROTHERS vielleicht ein letztes Mal auf gemeinsame Akustik-Folk-Tournee. Sie spielen wunderschöne eigene Kompositionen, Blues-Klassiker, Country- und amerikanische Folksongs in Bandbesetzung mit Gitarren, Mandolinen, Mundharmonika, Saxophon, Flöte, Bass und Cajón; der perfekte musikalische Teppich für die fünf grandiosen Stimmen und ihr Publikum und das seit mehr als vier Jahrzehnten – Buena Vista Social Club auf US-amerikanisch oder Liedertour made in USA!

In Memoriam Francis Serafini aka Frank Slim (1948-2011).

Tourplan 2016
17.08.16 | 19:30 | GOTHA – Tivoli
18.08.16 | 20:00 | WALTERSHAUSEN – Schloss Tenneberg
19.08.16 | 19:00 | BREITUNGEN (Werra) – Schloss Herrenbreitungen
20.08.16 | 20:00 | DELITZSCH – Altstadtkneipe No. 2
21.08.16 | 19:30 | BAD SCHMIEDEBERG – Ev. Stadtkirche / Pfarrhof
24.08.16 | 21:00 | LEIPZIG – Tonelli´s
25.08.16 | 20:00 | HAINICHEN – Ratskeller / EigenARTig
26.08.16 | 19:00 | WACHAU – Kirche
27.08.16 | 20:00 | PLINZ – Galerie Jochen Bach
28.08.16 | 18:00 | GOSECK – Schloss
29.08.16 | 18:00 | LEIPZIG – BGH-Sommerfest (In Private)
31.08.16 | 20:00 | LEIPZIG – Lene-Voigt-Park
01.09.16 | 18:00 | LINDOW – Ev. Stadtkirche / Jugendscheune
02.09.16 | 19:00 | PEGAU – Stadtkirche St. Laurentius
03.09.16 | 15:00 | QUERFURT – Burg Querfurt / Südbastion
04.09.16 | 15:00 | NAUMBURG-Meyhen – Reiterstube Meyhen
08.09.16 | 21:00 | BERLIN – Rickenbacker´s Music Inn
09.09.16 | 19:30 | HANN. MÜNDEN – Café Aegidius
10.09.16 | 17:00 | WITZENHAUSEN – Ringelnatz
10.09.16 | 21:00 | WITZENHAUSEN – Anstoß
11.09.16 | 16:00 | GROß SCHÖNEBECK – Immanuelkirche

____________________________________________________________________


THE BAND OF BROTHERS
Die Hagelberger
15. – 31. August 2013

Die Amis kommen!
„Die Hagelberger“ gehen nach über 40 Jahren noch einmal auf gemeinsame Akustik-Folk-Tournee und spielen als THE BAND OF BROTHERS das XXIII. Songfestival der Liedertour.

Jesse Ballard (USA)
Wayne Grajeda (USA)
„Saxophone Joe“ Kučera (CZ)
Ron Randolf (USA)
Robert Williams (USA)
John Vaughan (USA)
+ Ralf „Trotter“ Schmidt (D)

hagelberger_lt2013_plakat.jpg

Sie kamen aus verschiedenen Regionen der USA und aus noch unterschiedlicheren Gründen Ende der 60er, Anfang der 70er Jahre nach Berlin und prägten fortan die Folk- und Singer/Songwriter-Szene im Westteil der geteilten Stadt. Eine gemeinsame Kreuzberger WG in der Hagelberger Straße No.14, in der über die Jahre mehr als 30 Gleichgesinnte aus der ganzen Welt lebten, gab später der Musiker-Kommune den Namen.
Jetzt nach über 40 Jahren, immer noch hoch talentiert und unglaublich gutaussehend, gehen fünf der ehemaligen „Hagelberger“, ergänzt durch the one and only Mister „Saxophone Joe“ Kučera (70) und Ex-Interzone-Bassist Ralf „Trotter“ Schmidt, als THE BAND OF BROTHERS noch einmal auf gemeinsame Akustik-Folk-Tournee. Sie spielen wunderschöne eigene Kompositionen, Blues-Klassiker, Country- und amerikanische Folksongs in Bandbesetzung mit Gitarren, Mandolinen, Mundharmonika, Saxophon, Flöte, Bass und Cajón; der perfekte musikalische Teppich für die fünf grandiosen Stimmen und ihr Publikum und das seit mehr als vier Jahrzehnten – Liedertour made in USA!

Tourplan 2013
15.08.13 | BERLIN – Rickenbackers´s Music Inn
16.08.13 | GOSECK – Schloss (Terrasse / Open Air)
17.08.13 | BAD SCHMIEDEBERG – Stadtkirche (Hofkonzert / Open Air)
18.08.13 | QUERFURT – Burg (Terrasse / Open Air)
19.08.13 | LEIPZIG – Liedertour-Sommerfest (In Private)
21.08.13 | WALTERSHAUSEN – Schloss Tenneberg (Open Air)
22.08.13 | AFFALTER – Gasthof „Zur Linde“
23.08.13 | LINDOW – Stadtkirche
24.08.13 | WACHAU – Kirche (Open Air)
25.08.13 | LEIPZIG-Holzhausen – Kirche Zuckelhausen
27.08.13 | LEIPZIG – Jamboree
28.08.13 | HAINICHEN – Ratskeller
29.08.13 | LEIPZIG – Lene-Voigt-Park (Open Air)
30.08.13 | PEGAU – Stadtkirche St. Laurentius
31.08.13 | DELITZSCH – Altstadtkneipe No.2

____________________________________________________________________


YOU ARE ENTERING THE AMERICAN SECTOR
American Songwriter Tour 2011

40 Jahre Hagelberger

Robert Williams
John Vaughan
Ron Randolf
Francis Serafini
Wayne Grajeda
Thomas Baumgarte

american_songwriter_tour2011_klein.jpg

Es war in West-Berlin Ende der 60er, Anfang der 70er Jahre, als sich in einer Wohngemeinschaft in der Hagelberger Straße 14 in Berlin-Kreuzberg in Nähe der Mauer über die Jahre etwa 30 kreative Musiker fest oder vorübergehend niedergelassen hatten. Da die Küche oft der einzige beheizte Raum war, spielte sich dort das meiste, wenn nicht sogar das ganze Leben ab – so auch das Songschreiben. Sie machten gemeinsam Musik, traten in Clubs auf und nahmen LPs auf, hatten Spaß und Erfolg. Ende 1995 kamen alle noch einmal zusammen, um fünf Jahre nach der deutschen Einheit den CD-Sampler „Hagelberger Street – Americans in Berlin“ aufzunehmen. Jetzt 60-jährig gehen noch einmal fünf dieser profilierten Vollblutmusiker gemeinsam auf Tour, um ihre Songs zwischen amerikanischer Songwritertradition, Americana, Contemporary American Folk, Blues, Country, Funk und Pop zu spielen, die jede Menge Musik- und Lebenserfahrung und einen kleinen Teil deutsch-amerikanischer Geschichte widerspiegeln.

hagelberger.png
Foto: Sammy, Bob, TM, Tom and Jesse in the Hagelberger Kitchen (1972)

CD Hagelberger Street – Americans in Berlin (1995)
Hagelberger Street – a musician´s collective
29.06.11 | BERLIN – Rickenbackers´s Music Inn
30.06.11 | LEIPZIG – Lene-Voigt-Park (Open Air)
01.07.11 | QUERFURT – Burg / Südbastion
02.07.11 | DELITZSCH – Altstadtfest Peter & Paul (Open Air)
03.07.11 | BAD SCHMIEDEBERG – Stadtkirche

____________________________________________________________________


DIE LIEDER-TOUR TRAUERT UM FRANCIS SERAFINI
† 17.08.2011

„Well maybe you think I’m crazy
and maybe I think so too
I’m just trippn‘ down your alley mama
Just about half past two…“

francis_serafini.JPG

Seit 1972 lebte Francis Serafini in Berlin, war Kopf und Songwriter der legendären Band „Frank Slim and the Continental Cowboys“ und hat im Laufe der Jahre mit vielen prominenten Berliner Musikern zusammen gearbeitet. Außerdem war er Gitarrist und Sänger der Gruppe „Melvin Touché and the Tom-Toms“. Francis gehört zur Westberliner Musikerkommune der „Hagelberger“, einer in den 70er Jahren in Kreuzberg lebenden Wohngemeinschaft von überwiegend US-amerikanischen Musikern, die sich gegenseitig beeinflussten und ergänzten.
Mit unprätentiösem Charme sang Francis seine Songs und begleitete sich mit Gitarre und Harmonica. Spielend schaffte er den Brückenschlag zwischen Country, Ragtime und Blues. Nie klingt seine Musik angestrengt und oft hat man das Gefühl, das sei genau der richtige Sound für entspannte Stunden. Seine Texte bringen einen oft zum Schmunzeln und doch fällt man beim Hören seiner Musik bisweilen in wohlige Melancholie. Davon konnte sich das Publikum in diesem Sommer bei der „American Songwriter Tour 2011 – 40 Jahre Hagelberger“ überzeugen: Mit seinen alten Weggefährten Bob Williams, John Vaughan, Ron Randolf, Wayne Grajeda und Thomas Baumgarte spielte Francis noch einmal auf einer gemeinsamen Tournee – niemand konnte ahnen, dass dies seine letzten Konzerte sein werden…
Francis Serafini starb am 17. August nach kurzer schwerer Krankheit in Berlin.
Am 4. November 2011 organisieren seine Hagelberger Freunde im Berliner Brauhaus Südstern ein Tribute-Konzert.
DIE LIEDER-TOUR ist dankbar, Francis nicht nur als musikalischen Freund kennen und schätzen gelernt haben zu dürfen.
(Quellen: http://www.hagelberger14.com/ + http://www.hotnachos.de/)

francis_serafini_mundi_fotojensstraube.jpgamerican_songwriter_tour2011_klein.jpg
Foto: Jens Straube  Grafik: Jann Stein