KÜCHENKONZERTE

DIE LIEDER-TOUR e.V. und ALTE SCHLOSSEREI präsentieren:
Leipziger Küchenkonzerte
Kultur für Kopf & Bauch

bitmap_150_klein2.GIF alte_schlosserei.gif

Im besonderen Ambiente der Schlossereiküche erlebt das Publikum bei dieser monatlichen Kleinkunst-Veranstaltungsreihe die unterschiedlichsten Vertreter des Genres hautnah. Im Anschluss an das Stundenkonzert wird an der Küchentafel ein überraschender Imbiss aus der Küche gereicht und damit nun schon traditionell „Kultur für Kopf & Bauch“ geboten. DIE LIEDER-TOUR e.V. veranstaltet diese Hausmusikreihe in der Leipziger Südvorstadt in Zusammenarbeit mit der Alten Schlosserei (Kultur & Räume);
Kurt-Eisner-Str. 66/HH, 04275 Leipzig. Anfahrt

Essenmarken-Bestellung
E-Mail: info@liedertour.de
Funk|SMS: 0162-6525967

alte_schlosserei.jpg

____________________________________________________________________

Leipziger Küchenkonzerte No.190
POLYDELUXE – BEHIND THE BACKDOOR
Mittwoch | 09. Oktober 2019 | 20.00 Uhr
LEIPZIG | Alte Schlosserei

wie klingt „poly de luxe“?
– ganz einfach. wie „poly de luxe“.

ah ok, cool. und sind die song von euch?
– ja. auch eigenes von karl neukauf & ilka posin.

warum macht (ausgerechnet) ihr das überhaupt – ich meine zwischen lyrisch getränktem chanson des herrn neukauf & den quietschig-groovigen shevettes sind doch welten?

– weil alle anderen die wir gefragt haben entweder keine zeit, leine lust oder beides nicht hatten… und weil wir mal lust hatten fernab von „the shevettes“ & „blaue erbsen LIVE“ selten gepieltes eigenes auf die bühne zu bringen – und unsere favoriten der letzten 48 jahre popmusik zu celebrieren. im filetformat. klavier & cajon. reduziert auf das wesentliche. ohne schnick-schnack. zwei Instrumente, zwei stimmen, melodie & rhythmus & harmonie. machen wir hier mal einen schnitt, sonst wird die antwort zu lang.

das klingt interessant. könnt ihr mal drei favoriten nennen die ihr immer spielen werdet, außer eurem eigenen material?

– nö. das wird jeden abend anders sein. aber so zeug von gram parsons, lee hazlewood, mick jagger, johnny cash, sheryl crow, manfred krug, renft, thomas fritsch, vicky leandros, cindy & bert….

vicky leandros und cindy & bert? mein gott…..und wer ist thomas fritsch?

– ´tschuldigung, aber ich glaube wir brechen an dieser stelle besser ab. nur kurz. gerade in den frühen 1970ern gab es sehr originelle (zugegeben absolut erfolglos) eingedeutschte versionen angloamerikanischer liederschreiber wie glen campbell (wichita lineman), the box tops (the letter), the moody blues (nights in white satin) oder auch black sabbath (paranoid). interpretiert von den damen & herren die sie ungläubig, ja fast empörend, in der frage formulierten. wir sehen & hören uns mit kaffee zum kuchen. beim draht in der sonne. thomas fritsch.

— (auszüge eines interviews von bernd bögelberg, 7.7.2013, berlin)

Kartenreservierung | Essenmarken
SMS: 0162-6525967 | E-Mail: info@liedertour.de

____________________________________________________________________

Leipziger Küchenkonzerte
Küchenplan 2019

No. 181 | DO | 17. Januar – MARIA SCHÜRITZ – LIEDER AUS DEM KOPFKINO
No. 182 | MI | 13. Februar – SWEET CONFUSION – BREITING HILLIG GROßE
No. 183 | MI | 13. März – MARKUS SIEBERT – DER STURM
No. 184 | MI | 10. April – JOHN VAUGHAN (USA) & JOE KUČERA (CZ) – TRUE RUMORS TOUR 2019
Nachschlag | DI | 30.04. – ROCK-LESUNG MIT MARK DANIEL UND TINO STANDHAFT
No. 185 | MI | 08. Mai – ANNETTE BOHSUNG – FRAU SCHWALBE SINGT!
No. 186 | MI | 12. Juni – FALK SCHÖNFELDER & MATTHIAS HÜBNER – WEIT.FILMMUSIK.LIVE
No. 187 | MI | 10. Juli – JUDITH VON HILLER – SCHWEBEFLUG
No. 188 | MI | 14. August – DEKO (I) – THE LAST GOODBYE
No. 189 | MI | 11. September – WETTERMANN – LIEDER VOM RAND DER GEZEITEN
No. 190 | MI | 09. Oktober – POLYDELUXE – BEHIND THE BACKDOOR
No. 191 | MI | 06. November – RALPH SCHÜLLER & MIKO MIKULICZ – WITTERND INS WARME
No. 192 | MI | 04. Dezember – RADA SYNERGICA – FRÖHLICHE WEIHNACHT ÜBERALL?!
(Programmänderungen vorbehalten!)

Weitere Informationen zu den einzelnen Küchenkonzerten auch im Kalender.

____________________________________________________________________

Rückblick 2013

Kulturtipp beim Kulturradio mdr figaro,
Tagestipp bei Mephisto 97,6
und Szene-Tipp der Leipziger Volkszeitung:

9. Januar 2013
Leipziger Küchenkonzerte No. 109
Ron Randolf & Robert Williams (USA)
SOUTHERN ROOTS TOUR

LEIPZIGER VOLKSZEITUNG  11.01.2013
SZENE LEIPZIG
Südstaatencharme mit Kühlschrank
Beim 109. Leipziger Küchenkonzert pflegen Ron Randolf und Robert Williams amerikanische Klischees
… Macht aber nichts. Randolf und Williams haben so viel Charme und Selbstironie, dass ihr Ausflug in die Südstaaten-Folklore Spaß macht. Ein gelungener Start in das zehnte Jahr der Leipziger Küchenkonzerte. …
von Verena Lutter
Kompletter Artikel


KÜCHENFESTSPIELE 2012

8. August 2012
Leipziger Küchenkonzerte No. 104
Kornelius Unckell, Sebastian Krämer, Francis D.D. String & Die Liedertour

sebastian_kraemer_foto_collage_peter_hoffmann.jpg
Fotos und Collage von Peter Hoffmann
www.parsprofoto.de

Bei der 104. Küchenkonzert-Auflage kommt es zu einem Novum in der Alten Schlosserei: Neben dem Gast des Abends Sebastian Krämer werden mit Kornelius Unckell und der Liedertour auch die Gastgeber unserer kulinarischen Kleinkunst-Veranstaltungsreihe musikalisch zu erleben sein.
Dass Kornelius Unckell nicht nur am Herd für Virtuosität steht, konnte unser Publikum bereits bei seinem einmaligen Ensemble-Auftritt im Dezember 2005 erleben. Diesmal bietet der Flötist einen Ausschnitt aus seinem aktuellen Solo-Programm „Seismograph“.
Mit Sebastian Krämer, der mit seiner aktuellen CD „Akademie der Sehnsucht“ unterwegs ist, macht im August einer der außergewöhnlichsten Interpreten des Kleinkunst-Genres eine Stippvisite bei den Leipziger Küchenkonzerten: „Noch musikalischer – Melodien brechen wie Naturgewalten über den Zuhörer herein! – dabei bizarr sentimental, unvermittelt pointiert und schonungslos philosophisch.“ Ein Ereignis!!!
Francis D.D. String & Die Liedertour komplettieren auf bewährt unprätentiöse Weise diese Küchenfestspiele mit Kultur für Kopf & Bauch in und am idyllischen Veranstaltungsort im Hinterhof in der Leipziger Südvorstadt.

www.seismograph-projekt.de
www.sebastiankraemer.de
www.liedertour.de/projekte/haushoferhommage

LEIPZIGER VOLKSZEITUNG  10.08.2012
SZENE LEIPZIG
Wenn die Küche zu eng wird
Sebastian Krämer begeistert bei Dreifachkonzert
Lieder von Element of Crime und Hildegard von Bingen innerhalb eines Abends. Das erlebt man selten. Beim dreigeteilten Konzert rund um den Berliner Klavierkabarettisten Sebastian Krämer war das am Mittwochabend in der Alten Schlosserei in Leipzigs Südvorstadt der Fall. Und auch sonst war einiges anders als sonst bei der 104. Auflage der Leipziger Küchenkonzerte.
von Dimo Riess
Kompletter Artikel